"Sei eine Stimme"

Logo gr transp

„Sei eine Stimme“: Fotoausstellung gegen Rassismus in Alfeld an
der Leine


In Kooperation mit der Antirassismuskampagne „Against Racism – for a
better tomorrow“ präsentiert der Verein „Aktion Liebe Deinen Nächsten
e.V.“ im Juli 2017 die Foto-Wanderausstellung „Sei eine Stimme“. Ausstellungsinitiator
und Vereinsvorstand ist Martin Rietsch, mehrfach preisgekrönt,
u.a. mit dem Fair Play Preis in der Sonderkategorie Integration.
Diese Auszeichnung für herausragendes Engagement wurde ihm vom
Bundesinnenministerium, dem Deutschen Olympischen Sportbund und
dem Verband Deutscher Sportjournalisten zuteil.

Unsere Gesellschaft braucht starke Stimmen, die sich gegen Rechtsextremismus,
Rassismus und Diskriminierung aussprechen. Die Fotoausstellung
„Sei eine Stimme“ präsentiert großformatige Fotos von Persönlichkeiten
aus Sport, Musik und TV. Jede dieser „Stimmen“ spricht sich mit einem
individuellen Statement gegen Rassismus aus. Außerdem haben
Ausstellungsbesucher die Möglichkeit, in dem Profil zu jeder Stimme
Hintergrundinformationen zu den Persönlichkeiten und deren Engagement
zu erfahren.

Eine Stimme in der Gesellschaft kann jeder sein. Das beginnt oft damit, in
Alltagssituationen oder innerhalb einer Gruppe eine reflektierte Meinung
zu artikulieren – so beginnt bereits Zivilcourage. Unter dem Motto „Erheb
deine Stimme“ ermutigt die Ausstellung Besucher, nach Vorbild der
präsentierten „Stimmen“ auch selbst Stellung zu beziehen und sich mit
einem eigenen Statement gegen Rechts kostenlos fotografieren zu
lassen.

Die Foto-Wanderausstellung „Sei eine Stimme“ wird vom 28. bis 30. Juli
2017 in Verbindung mit dem 2. Weltkulturmarkt in Alfeld an der Leine
Station machen. Das Veranstaltungswochenende in der historischen
Altstadt bietet einen atmosphärische Rahmen für eine Ausstellung, die
durch ihre Authentizität nicht nur bewegt, sondern mit erstaunlicher
Leichtigkeit tiefe Botschaften für unsere Gesellschaft transportiert.


Laden Sie sich hier den Flyer zur Aktion herunter.